Oktober 3, 2022

Bedeutung von Recycling und warum wir recyceln sollten

Recycling ist in der heutigen Welt wichtig, wenn wir unseren Planeten für unsere zukünftigen Generationen erhalten wollen. Es ist gut für die Umwelt, da wir aus alten Produkten, die für uns keinen Nutzen mehr haben, neue Produkte herstellen. Recycling beginnt zu Hause. Wenn Sie keine Ihrer alten Produkte wegwerfen und sie stattdessen für etwas Neues verwenden, dann betreiben Sie tatsächlich Recycling.

Wenn Sie an Recycling denken, sollten Sie wirklich an die ganze Idee denken: reduzieren, wiederverwenden und recyceln. Wir sind bisher sehr sorglos mit der Erde umgegangen, und es ist an der Zeit, nicht nur unser Handeln, sondern auch unser Denken zu ändern.

„Recycling ist der Prozess des Sammelns und Verarbeitens von Materialien, die sonst als Müll entsorgt würden, und deren Umwandlung in neue Produkte. Recycling kann Ihrer Gemeinde und der Umwelt zugute kommen.“

Recycling ist gut für die Umwelt; in gewissem Sinne verwenden wir alte Produkte und Abfälle, die nicht mehr zu gebrauchen sind, und wandeln sie dann wieder in neue Produkte um. Da wir Ressourcen einsparen und weniger Müll auf die Mülldeponien bringen, trägt es zur Verringerung der Luft- und Wasserverschmutzung bei.

Mit jedem Tag nimmt die Bevölkerung zu. Damit steigt auch die Menge der produzierten Abfälle um ein Vielfaches. Je mehr Abfall produziert wird, desto mehr Platz wird für die Deponierung dieser Abfälle benötigt. Man darf nicht vergessen, dass der auf der Erde verfügbare Platz sehr begrenzt ist, und es liegt natürlich an uns, ihn vernünftig zu nutzen.

Die ständig wachsende Bevölkerung braucht Platz zum Leben und auch für den Anbau von Nahrungsmitteln in der Landwirtschaft. Wenn all dieser Platz von Müllcontainern und Mülldeponien in Anspruch genommen würde, wäre das Überleben der Menschheit auf diesem Planeten wirklich schwierig. Recycling löst dieses Problem, denn durch Recycling werden weniger Abfälle deponiert, und es wird wertvoller Platz gespart.

In den letzten Jahren werden in großem Umfang Verbrennungsanlagen eingesetzt, um die Abfallmenge zu verringern. In Verbrennungsanlagen werden die Abfälle so verbrannt, dass sie bei der Entsorgung weniger Platz beanspruchen. Aber womit werden diese Verbrennungsanlagen betrieben? Verbrennungsanlagen, die auch als thermische Behandlung von Abfällen bezeichnet werden, verbrauchen unsere wertvollen, nicht erneuerbaren fossilen Brennstoffe, um Abfälle zu Asche zu verbrennen.

Wir produzieren und verlieren kostbare Energie, nur damit wir etwas weniger Platz für Abfälle brauchen. Und nicht nur das, wir verursachen auch eine starke Luftverschmutzung.

Energiesparen ist wichtig, wenn wir die künftigen Auswirkungen der globalen Erwärmung verringern wollen. Wenn wir eine Aluminiumdose recyceln, können wir genug Energie einsparen, um einen Fernseher etwa 3 Stunden lang zu betreiben. Das hängt natürlich vom Energieverbrauch Ihres Fernsehers ab, aber es gibt Ihnen eine gute Vorstellung davon, wie viel Energie durch das Recycling von Produkten eingespart werden kann.

Man geht davon aus, dass (in den USA) jeden Tag etwa 40 Millionen Zeitungen geschnitten werden, was dazu führt, dass jede Woche etwa eine halbe Million Bäume auf der Mülldeponie landen. Wir sind bis zu diesem Zeitpunkt sehr sorglos mit der Erde umgegangen, und es ist an der Zeit, dass wir nicht nur unser Verhalten, sondern auch unser Denken ändern. Papier, Plastik, Glas und Aluminiumdosen sind Beispiele für Produkte, die in großen Mengen recycelt werden.